THE BOBBERS | Der erste Wochenendtrip

THE BOBBERS | Der erste Wochenendtrip

Seid gegrüßt! Aufgrund des aktuell echt miserablen Wetters und der anhaltenden Corona Regeln, kann ich Euch leider von keiner aktuellen Geschichte erzählen. Aber es ist ja nicht so, als wenn wir im letzten Jahr nichts erlebt hätten, was ich mit euch teilen könnte. Zum Beispiel der im ersten Beitrag erwähnte Wochenendtrip…
 …wie sollte es anders sein, es begann mit einem reinen Chaos. Der ganze Trip fand im August 2020 statt und wir sind zu viert unterwegs gewesen. Unser ursprüngliches Ziel war ein Campingplatz in Zandvoort, wie ihr euch schon denken könnt, sind wir dort jedoch nie angekommen. Plan: Treff 08:30 Uhr, Sachen zusammen laden und 09:00 Uhr Abfahrt. Das Ganze hat sich natürlich direkt an dem Morgen schonmal um eine Stunde verschoben. Patrick hat festgestellt, dass sein 90 Liter Seesack doch relativ schwer auf dem Rücken ist. Nils hatte noch gar nicht wirklich gepackt und ich hatte noch massive Probleme, mein Gepäck zu befestigen. Nur Marc war top vorbereitet.
      
Was meint ihr? Wie sahen wohl das Wetter und die Vorhersage aus? Korrekt, Regen, also beste Bedingungen für einen 5 Stunden Trip nach Holland würde ich sagen! Was haben wir also gemacht? Campingplatz storniert und dann ging die Telefoniererei los. Tatsächlich konnte uns der neunte Campingplatz, den wir angerufen haben, nach viel betteln aufnehmen. Somit hatten wir ein neues Ziel, den Sorpesee im Sauerland. Nach ca. 3 Stunden inkl. Pausen sind wir am wunderschönen Sorpesee angekommen. Sonne, top Temperaturen und schöne Strecken zum Fahren, Absolut richtige Entscheidung also!
         
Nachdem wir uns nun mit dem Platzwart angefreundet und unsere Zelte aufgebaut hatten, sind Nils und ich auf die Suche nach einem Supermarkt aufgebrochen, um Verpflegung für die kommenden 3 Tage zu besorgen. Selbstverständlich haben wir mindestens doppelt so viel eingekauft, wie wir in unseren beiden Rucksäcken hätten verstauen können. Glücklicherweise haben wir die liebe Carina kennengelernt, die auch nur für eine Hochzeit im Sauerland war. Sie hat uns dann unsere kompletten Einkäufe mit Ihrem Auto zum Campingplatz gefahren. An dieser Stelle nochmal einen riesen Dank dafür, falls du das liest!! Ich muss Euch jetzt aber enttäuschen, hier kommen keine wilden Geschichten mehr mit Carina oder von einem Wahnsinns Hochzeitscrash.
Nachdem wir nun die kompletten Einkäufe mit Bollerwagen zum Zeltplatz (ca. 500 Meter vom Parkplatz) geschleppt hatten, war von den anderen beiden leider keine Spur zu sehen. Also was haben wir gemacht? Genau, Badehose angezogen, Musikbox eingeschaltet, Kiste Bier genommen und ans Wasser gesetzt. Die anderen beiden haben sich dann natürlich recht schnell dazu gesellt, sie hatten ein paar andere Camper kennengelernt, mit denen wir dann später den Abend verbracht haben. Am nächsten morgen konnten wir glücklicherweise mit einem super Frühstück in den nächsten aufregenden Tag starten...
Von den Geschehnissen der nächsten zweieinhalb Tage könnte ich eine Kurzgeschichte schreiben, aber ich halte mich mal kurz. Neben uns hat sich eine 7-köpfige Frauenchor Truppe mit ihren Zelten niedergelassen. Tagsüber schöne Gesänge von deren Seite und zu späterer Stunde natürlich wesentlich schönere und lautere von unserer Seite. Natürlich haben wir auch viele neue Leute kennengelernt. An dieser Stelle möchte ich auch noch nette Grüße an unseren Kumpel Sven (Instagram: svengabelbart13) aussprechen. Bei den ganzen weiteren Geschichten möchte ich auch lieber nicht weiter ins Detail gehen, ihr kennt es – „was in Vegas passiert, bleibt in Vegas“.  
Ich denke das wird wohl nicht das letzte Mal sein, dass uns der Sorpesee gesehen hat…Hier noch ein paar weitere Impressionen von unserem Trip…
                              
Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

Check unseren Newsletter!

Bleib über Neuheiten, Ausfahrten & Aktionen informiert und melde dich jetzt zum Newsletter an.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen